Etwas Haptisches kommt immer gut an

Online war ich für den Anfang schon mal gut aufgestellt. Eine Sache fehlte aber noch: Ich brauchte etwas, das Interessenten auch in die Hand nehmen können. Etwas, das sie sich am Schreibtisch irgendwo hinlegen können. Ich entwarf also eine Info-Broschüre, in der alle wichtigen Informationen über mich und meine Dienstleistungen dargestellt wurden. Lesen Sie weiter

Eine eigene Webseite ist ein Muss

Der erste Grundstein war mit meinem Logo gelegt. Als nächstes musste ich ein Medium schaffen, auf dem sich potenzielle Kunden über mich und meine Leistungen informieren können. Es war also klar: Eine eigene Webseite musste her. Und an diesem Punkt taten sich für mich die ersten Probleme auf: Ich hatte in meiner Zeit als Mediengestalterin bis dato noch nie eine Webseite von null aufgebaut und dementsprechend überhaupt keine Ahnung, wie ich nun eine professionell aussehende Webseite bekomme. Lesen Sie weiter